Add new attachment

Only authorized users are allowed to upload new attachments.

This page (revision-46) was last changed on 19-Nov-2013 10:09 by ChristophSauer

This page was created on 05-Apr-2007 11:01 by ChristophSauer

Only authorized users are allowed to rename pages.

Only authorized users are allowed to delete pages.

Difference between version and

At line 20 changed one line
* Du bist soviel schneller
* Du bist soviel schneller, da du dich nicht um die Typographie kümmern musst
At line 24 changed one line
Bitte vermeide den Fehler [[MitMarkupDesignÄndern|Mit Wikitext das Design ändern]] zu wollen. Dein [[Template]]designer hat für dich die Farben, Schriftgrößen und Schriftarten so vorgesehen, so wird das aussehen der Seite einheitlich. Ziel ist es, [[Restylability]] zu gewährleisten.
Eine der eindringlichsten und besten Ausführungen dazu machte Allin Cottrell in seinem Artikel [[http://ricardo.ecn.wfu.edu/~cottrell/wp/wp-dt.pdf|Textverarbeitungen:Dumm und Ineffizient]]:
At line 26 added 24 lines
%%quote
"Ein Textverarbeitungsprogramm ist ein dummes und äußerst ineffektives Werkzeug, um
Texte für die Kommunikation mit anderen aufzubereiten."
...
"Um einen druckbaren Text mit einer Textverarbeitung zu erstellen, werden Sie effektiv
gezwungen, zwei Aufgaben auf einmal zu bewältigen, die inhaltlich verschieden sind
und die – um sicherzustellen, dass die investierte Zeit bestmöglich genutzt wird und die
schlussendliche Kommunikation möglichst erfolgreich verläuft – auch praktisch verschieden
sein sollten."
%%
Wir, die wir deshalb kategorisch nein zu WYSIWYG Editoren in Wikis sagen, schließen und deshalb Allin Cottrell an wenn er sagt:
%%quote
Analog dazu behaupte ich, dass MS Word kein Recht hat, ein Standard für die Textverarbeitung
zu sein, da es klar ist, dass es (für die meisten Zwecke) weniger effizienter
ist als bereits verfügbare Alternativen. Ich hoffe, dass es in diesem Fall noch nicht zu
spät ist, dass es immer noch eine Möglichkeit gibt, Nein zu Word zu sagen
%%
Wirklich Lesenswert. Während es vor der PC Ära selbstverständlich war, das sich ein Autor umd den Inhalt kümmert, und das Aussehen einem Typographen im Verlag überlassen hat, zwingt ein Textverarbeitungsprogramm uns, etwas zu sein was die meisten von uns nicht sind oder im moment des Schreibens nicht sein wollen: Ein Designer. Leslie Lamport nennt die Alternative dazu [[http://research.microsoft.com/en-us/um/people/lamport/pubs/document-production.pdf|Logische Textproduktion]].
So erklärt sich auch der Fehler der meisten Anwender die bisher nur visuell mit Word gearbeitet haben: Bitte vermeide den Fehler [[MitMarkupDesignÄndern|Mit Wikitext das Design ändern]] zu wollen. Dein [[Template]]designer hat für dich die Farben, Schriftgrößen und Schriftarten so vorgesehen. So wird das aussehen der Seite einheitlich. Ziel ist es, [[Restylability]] zu gewährleisten und es dir zu ermöglichen, dich auf die Botschaft deines Textes zu konzentrieren.
Version Date Modified Size Author Changes ... Change note
46 19-Nov-2013 10:09 7.164 kB ChristophSauer to previous
45 19-Nov-2013 10:08 7.164 kB ChristophSauer to previous | to last
44 19-Nov-2013 10:08 7.164 kB ChristophSauer to previous | to last
43 19-Nov-2013 10:07 7.164 kB ChristophSauer to previous | to last
42 19-Oct-2012 14:00 7.164 kB ChristophSauer to previous | to last
41 19-Oct-2012 09:41 7.141 kB ChristophSauer to previous | to last
« This page (revision-46) was last changed on 19-Nov-2013 10:09 by ChristophSauer